Sie befinden sich hier

13.11.2017 13:59

WETTBEWERB "Women and Work '18" Bewerbungsfrist bis 28. November 2017

In diesem Jahr wird zum vierten Mal der Wettbewerb "Frauen mit Profil" im Bergischen Städtedreieck ausgeschrieben. Ab jetzt sind Bewerbungen möglich.

Autor: Gleichstellungsstelle für Frau und Mann vom 13.11.17

Frauen aus dem Bergischen Städtedreieck können wegen Ihres privaten und beruflichen Engagements als preiswürdige "Frau mit Profil" vorgeschlagen werden.

Nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen unterrepräsentiert. Auch im Bergischen Städtedreieck wird nur jede fünfte Führungsposition mit einer Frau besetzt.

Der Wettbewerb dient dazu,

 

  • Frauen, die Verantwortung übernehmen, zu würdigen
  • Erfolgreiche Frauen in Führungsverantwortung in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken
  • Weibliche Nachwuchskräften zur Nachahmung zu ermutigen und
  • somit den Prozess zu mehr Frauen in Führungspositionen in unserer Region zu unterstützen.


Unterstützen Sie diesen Prozess, indem Sie sich bewerben oder preiswürdige Frauen vorschlagen.

Die Auszeichnung "Frauen mit Profil" dient dazu, erfolgreiche Frauen im Bergischen Städtedreieck auszuzeichnen. Dieser Wettbewerb wird in drei Kategorien vergeben:

 

  • Vorbildliche Unternehmerinnen, in Leitungsverantwortung für mehrere Mitarbeitende
  • Kreative Lösungen, um langfristig ein existenzsicherndes Einkommen zu erzielen
  • Leiterinnen nachhaltiger Projekte für Frauen


Wir suchen Sie!

    Sie sind eine vorbildhafte Unternehmerin?
    Sie haben kreative Lösungen zur eigenen Existenzsicherung gefunden?
    Sie leiten ein nachhaltiges Projekt für Frauen?

Bewerben Sie sich!


Oder schlagen Sie eine Frau für die Bewerbung vor, von der Sie glauben, dass sie den Preis verdient hat.

HIER können Sie sich online bewerben.
Bewerbungsschluss: 28. November 2017
Jury

Eine Jury - bestehend aus Unternehmer*innen, Vertreter*innen von Verbänden und Vertreter*innen aus der Politik - werden die Einsendungen bewerten. Initiiert und koordiniert wird der Preis vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Wuppertal.
Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Empfangs der Oberbürgermeister Remscheid, Solingen und Wuppertal am 06. Februar 2018 in Remscheid statt.