Sie befinden sich hier

08.04.2021 11:07

Neue Plattform für Digitalisierung im Handwerk

Das Portal informiert über verschiedene Maßnahmen, um Geschäftsprozesse im Betrieb zu digitalisieren.

Foto: Jürgen Sieber auf Pixabay

Zur Förderung von Digitalisierungsprozessen in Handwerksbetrieben gibt es eine neue, zentrale Online-Plattform: handwerk-digital.nrw  

Das Portal informiert über sämtliche Themen, von passenden Fördermitteln über digitales Prozessmanagement, mobilen Arbeiten, Online Marketing bis zum Einsatz von Building Information Modeling (BIM).

Über die Seite können Betriebe persönliche Ansprechpartner finden, die sie bei der digitalen Transformation beraten und bei der Umsetzung begleiten. Zusätzlich werden viele Online-Seminare und Workshops angeboten.

Beim Digital-Check wird per Online-Bedarfsanalyse der bisherige Grad der Digitalisierung im Betrieb geprüft. Betriebe erhalten so direkt Hinweise, wo noch Verbesserungsmöglichkeiten liegen.

Projektpartner von handwerk-digital.nrw sind die Handwerkskammern Dortmund und Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld sowie die Fachverbände Metall NRW und des Tischlerhandwerks NRW. Gefördert wird die Plattform durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

Tipp: Hier wird die Plattform im Video erklärt.