Sie befinden sich hier

02.03.2021 08:53

"Neustart Kultur" gilt auch für Musik- und Buchhandel

Anträge können noch bis Ende März 2021 eingereicht werden.

Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

 

Mit dem Förderprogramm "Neustart Kultur" hat die Bundesregierung 900 Millionen Euro bereitgestellt, die auf unterschiedliche Branchen aufgeteilt wurden. Im diesem Rahmen können auch Anträge von Musikhandlungen und Bücherläden gestellt werden. Die Antragsstellung ist bis zum 30. April 2021 befristet.
Gefördert werden Digitalisierungsprojekte inklusive der Beschaffung  entsprechender Hard- und Software. Die maximale Förderhöhe eines Projekts beträgt 7.500 Euro bei einem Eigenanteil von 20 Prozent (Buchhandel) bzw. maximal 15.000 Euro (Musikhandel).