Sie befinden sich hier

18.01.2018 15:41

Mehr Mädchen in MINT-Berufe!

Um sie dafür auch zu begeistern, unternimmt die Wirtschaftsförderung Wuppertal einen praxisnahen Ausflug mit 30 ausgewählten Schülerinnen zur Sonderschau Jugend auf der METAV.

Autor: Wifö vom 18.01.18

Foto: Nachwuchsstiftung Maschinenbau

Insbesondere im Bereich der MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaft und Technik) besteht ein großer Fachkräftebedarf. 

Umso wichtiger ist es, Mädchen zu ermutigen, sich diesen Bereich anzuschauen und für einen Berufsweg in dieser Richtung zu begeistern.

Die Wirtschaftsförderung Wuppertal arbeitet an dieser Zielsetzung mit und hat sich bei der Nachwuchsstiftung Maschinenbau um eine Exkursion für Schülerinnen bemüht.

Jetzt hat sie  eine Zusage erhalten und bietet somit die Organisation und Durchführung einer Busfahrt am 21. Februar zur Sonderschau Jugend auf der METAV 2018 (Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung) in Düsseldorf an.

Unter dem Motto „Mehr Mädchen in MINT-Berufe“ können 30 interessierte Schülerinnen der Jahrgangsstufen Q1/Q2 von Wuppertaler Gymnasien teilnehmen. 

Schülerinnen, die sich für die Themenbereiche Allg. Maschinenbau/ Werkzeugmaschinenbau und Fertigungstechnik interessieren, werden hier wichtige Impulse bekommen. Gerne können Lehrkräfte solche interessierten Mädchen anmelden.

Die Anmeldung der teilnehmenden Schülerinnen erfolgt bei der Wirtschaftsförderung Wuppertal, Bernd Jung, der bei Rückfragen auch telefonisch unter 24807-15 zur Verfügung steht. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Spannendes Programm
Während des ca. vierstündigen Aufenthaltes werden die Teilnehmerinnen die Prozesskette „Rennwagen“ durchlaufen. An 17 Stationen, die von den Schülerinnen abgearbeitet werden, sammeln sie Informationen und Bauteile des Rennwagens ein, können die Herstellung der Bauteile aktiv miterleben und montieren abschließend den gesamten Rennwagen.

Der Rennwagen und ein breites Paket an Informationen geben den jungen Teilnehmerinnen am Ende des Tages einen guten und umfassenden Einblick in die Themenwelt des Maschinenbaus und der Fertigungstechnik und werden ihre persönlichen Vorbereitungen zur Berufswahl verbessern.

Schülerinnen und Schüler erleben...

              - den Bau eines eigenen Rennwagens
                       - den Austausch mit jungen Auszubildenden
                                 - umfassende Informationen für die eigene Berufswahl
                                          - einen spannenden Tag auf der Maschinenbaumesse!