Sie befinden sich hier

09.08.2016 17:16

Martin Klebe übernimmt wieder Geschäftsführung der bergischen Arbeitsagentur

Nachdem der Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal für ein Jahr ein Projekt in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit geleitet hat, kehrte er jetzt zurück nach Wuppertal.

Autor: Agentur f. Arbeit vom 9.8.16

Martin Klebe, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal hatte für ein Jahr ein Projekt im Bereich der beruflichen Rehabilitation in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg geleitet. Am Montag, 1. August kehrte Martin Klebe wieder zurück in das bergische Land und übernahm als Vorsitzender der Geschäftsführung wieder die Leitung der Arbeitsagentur für das bergische Städtedreieck.
„Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und an die erfolgreiche Arbeit von Dr. Bettina Wolf und Johannes Vogel anknüpfen zu können“, so Martin Klebe. „Neben den unveränderten Aufgabenschwerpunkten wie der Bekämpfung der Jugend- und Langzeitarbeitslosigkeit und der Fachkräftesicherung sind neue Herausforderungen hinzugekommen. Die Integration von geflüchteten Menschen wird uns auf längere Sicht fordern. Bei dieser wie auch bei den anderen Aufgaben ist die bergische Zusammenarbeit ein wichtiger Erfolgsfaktor“, schildert Martin Klebe seine Aufgabenschwerpunkte.