Sie befinden sich hier

03.08.2015 16:02

Aktion „Ronsdorfer für L 419“ bietet viel Prominenz

Die Aktion „Ronsdorfer für die L 419“ wird sich am Mittwoch, 12. August, um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Landesfinanzschule NRW, Am Schmalenhof 4, erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Der Diskussion mit betroffenen Anwohnern stellen sich eine Reihe von Politikern aus Bund, Land und Stadt sowie Thomas Meyer, Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer.

Autor: WZ vom 1.8.15

Grafik: Straßen NRW

Die gesamte Ankündigung der WZ lesen Sie hier.