Sie befinden sich hier

03.08.2015 17:08

PDI realisiert Wuppertaler Hotel Holiday Inn Express

Nach Erwerb zweier Liegenschaften in unmittelbarer Zentrumslage von Wuppertal-Elberfeld, hat die PDI-Gruppe nun weitere Details zur Projektentwicklung am Standort Wall Ecke Schlossbleiche in Wuppertal bekannt gegeben.

Autor: PM PDI vom 31.07.15

Gemeinsam mit dem neuen Einzelhandels- und Bürogebäude auf der anderen Seite bildet das zukünftige Hotel ein gelungenes Tor zum Wall. (Grafik: PDI)

PDI konnte bereits den renommierten Franchisenehmer GS Star für einen langfristigen Pachtvertrag von 25 Jahre zuzüglich einer 5 jährigen Verlängerungsoption gewinnen. GS Star wird das Hotel unter dem Branding Holiday Inn Express am Markt platzieren.

Neben der Erstellung des Holiday Inn Express Hotels mit insgesamt 163 Zimmern auf ca. 6.540 m² BGF werden zusätzlich hochwertige Einzelhandelsflächen auf ca. 800 m² entstehen. Das Projektvolumen beläuft sich auf ca. 30 Mio. €.

Die Baurechtsschaffung sowie der Abriss der Bestandsgebäude erfolgen bis Anfang 2016. Bis Februar 2018 soll der Neubaukomplex fertiggestellt sein.

Auch die Fertigstellung des angrenzenden Entwicklungsareals Döppersberg wird mit dem PDI-Projekt bis März 2018 nahezu gleichzeitig vollzogen sein. Die Umgestaltung des Döppersbergs ist die wichtigste Aufgabe der Stadtentwicklung der kommenden Jahre in Wuppertal. Ziel der Baumaßnahme ist die städtebauliche und funktionale Aufwertung des gesamten Bahnhofsumfeldes. Durch neue Flächen für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen wird sich der "neue Döppersberg“ zu einem lebendigen Innenstadtquartier entwickeln.
Darüber hinaus entstehen weitere Projektentwicklungen in unmittelbarer Nachbarschaft, wodurch sich ebenfalls positive Synergien und optimale Blickbeziehungen für den Projektstandort ergeben werden.  

Der Ankauf und Pachtvertrag wurde von Rechtsanwalt Dr. Lars Kölling, Partner der Kanzlei Rotthege Wassermann, Düsseldorf, begleitet. Für die Vermittlung, die konzeptionelle und baurechtliche Vorbereitung sowie die städtischen Abstimmungsprozesse zeichnete sich Jakob Willibald von der REAL ASSET Projektentwicklung Immobilienmanagement GmbH aus München verantwortlich.

Die GS Star GmbH ist eine schnell wachsende Hotelbetriebsgesellschaft mit Hauptsitz in Augsburg. Alle Gesellschafter verfügen über jahrzehntelange Erfahrungswerte in Entwicklung und Betrieb von Hotels im 4-Sterne Segment. Das Unternehmen fokussiert sein KnowHow seit 2012 auf die Entwicklung und den Betrieb von Hotels im immer wichtiger werdenden Sektor der Marken Budget Hotellerie. Die Stärke liegt ganz klar im langjährigen Wissen um den Anspruch des 4-Sterne Gastes und der konsequenten Skalierung dieser Standards auf ein visionäres 2- und 3-Sterne Produkt.

Die PDI Property Development Investors GmbH ist ein zwischeninvestierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen wurde am 01.09.2008 gegründet. Geschäftsführer der PDI sind Mathias Düsterdick und Christoph Hüttemann. Die PDI Gruppe errichtet in ganz Deutschland Immobilienprojekte in den Bereichen Büro, Hotel, innerstädtische Wohn- und Geschäftshäuser sowie Mietwohnungsbau.