Inhalt anspringen

Wirtschaftsförderung Wuppertal / Aktuelles | 09.08.2021

Ausbildungsbörse feiert im September kleines Jubiläum

Die Jubiläumsausgabe der 30. Ausbildungsbörse findet statt, wird aber wegen begrenzter Teilnehmerzahl kleiner ausfallen wie üblich.

Im letzten Jahr hätte die Ausbildungsbörse bereits ihr 30. Jubiläum feiern sollen. Wegen der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung jedoch verschoben werden. Nun steht ein neuer Termin fest: Am 14. September 2021 werden lokale Unternehmen wieder ihre Messestände in der Historischen Stadthalle aufbauen und Ausbildungsinteressierte willkommen heißen. Ausbildungsleiter*innen und Azubis berichten in lockerer Atmosphäre von Einstiegsmöglichkeiten, Bewerbungsverfahren und Berufsalltag. Viele bringen auch gleich kleine, berufstypische Übungsaufgaben mit, bei denen Jugendliche ihr Geschick testen können. 

Über 50 lokale Unternehmen sind dabei
„Die Ausbildungsbörse wird in einem kleineren Rahmen stattfinden als sonst. Das muss aber kein Nachteil sein. Da es nicht so viel Trubel gibt wie sonst, können intensivere Gespräche zwischen den Jugendlichen und den Unternehmen stattfinden“, so Berit Uhlmann von der Wirtschaftsförderung Wuppertal. Statt mit über einhundert ausstellenden Unternehmen, planen die Organisator*innen von der Agentur für Arbeit, Jobcenter und Wirtschaftsförderung mit gut der Hälfte.

Ein besonderes Rahmenprogramm wird es trotz Jubiläum nicht geben. „Wir sind froh, dass wir überhaupt wieder Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung planen können. Gerade in unsicheren Zeiten brauchen Jugendliche eine Perspektive für die Zukunft“, so Uhlmann. Das gehe nur mit Unterstützung der Unternehmen. „Wir bedanken uns besonders bei den Betrieben, die seit vielen Jahren fester Bestandteil der Ausbildungsbörse sind und auch dieses Jahr trotz unsicherer Umstände zugesagt haben“.

Anmeldung läuft über die Schulen
Schülerinnen und Schüler können sich über ihre Lehrkräfte für den Besuch der Ausbildungsbörse anmelden. Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist für die Teilnahme der Nachweis einer der 3G´s (geimpft, getestet, genesen) erforderlich. Dabei dienen die Schülerausweise als Nachweis für Getestete.


Ausbildungsbörse
14. September 2021
11:00 – 17:00 Uhr

Historische Stadthalle
Johannisberg 40
42103 Wuppertal

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wirtschaftsförderung
Seite teilen