Inhalt anspringen

Aktuelles | 22.11.2022

Start-ups begeistern beim Berg Pitch

Das größte Startup-Event im Bergischen machte Station in Wuppertal. Der Gründungsstandort wurde dabei von den Teams von Local Life und LaunchDrive vetreten.

Fünf Start-ups aus den Bereichen Industrie, Nachhaltigkeit, Digital, Health und Food präsentierten ihre Gründungsidee beim elften Berg-Pitch (Öffnet in einem neuen Tab). Das größte Startup-Event machte diesesmal Station im Wuppertaler Rex Filmtheater. Sechs Minuten hatten die Gründerteams Zeit, das große Fachpublikum und die Jury von sich zu überzeugen. Am Ende winkte ein Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro.

Wuppertal wurde dabei vom Jungunternehmen "Local Life (Öffnet in einem neuen Tab)" vertreten. Valentin Steinbrenner und Jakob Larsen haben sich mit ihrem Geschäftsmodell der Nachhaltigkeit und Herkunftstransparenz von Lebensmitteln verschrieben. Ihr Plan: Lebensmittel aus der Region jedem zugänglich zu machen. Dafür kooperieren sie mit landwirtschaftlichen Betrieben und kleinen Manufakturen aus dem Bergischen Land. Die Produkte bieten sie über einen Webshop inklusive Lieferservice an.

Am Ende belegte Local Life den zweiten Platz hinter den Siegern aus Darmstadt. Das Start-up "Transfairbag" stellt plastikfreie Versandumschläge für einen nachhaltigeren Postverkehr her.

Als zweites Team aus Wuppertal nahm "LaunchDrive (Öffnet in einem neuen Tab)" am Wettbewerb teil. Die Gründer Moritz Fuckert, Dr. Nader Fadl, Tobias Klinke und Lars Wiemer haben eine onlinebasierte Lösung entwickelt, um das Kaufinteresse für neue Produkte oder Dienstleistungen zu testen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wirtschaftsförderung Wuppertal
Seite teilen