Inhalt anspringen

Wirtschaftsförderung Wuppertal / Aktuelles | 02.03.2021

Circular Valley sucht „GREEN-DEAL“-Start-ups

Das Wuppertaler Pilotprojekt Circular Valley, das überregional bereits für viel Aufsehen gesorgt hat, sucht Start-ups, die Teil des Circular Economy Accelerators werden möchten. Circular Valley ist ein Vorreiterprojekt für Kreislaufwirtschaft, das neue Konzepte entwickelt und innovative Geschäftsmodelle erprobt. Unter dem Motto „Grow the Economy – Protect the Environment“ sollen Wirtschaftswachstum und Umweltschutz in Balance gebracht werden.

Die Förderung der Kreislaufwirtschaft ist fester Baustein im europäischen GREEN DEAL. Ein zentrales Ziel darin ist die Verringerung bzw. Vermeidung von umweltschädlichen Emissionen. Nun sucht die Circular-Valley-Bewegung nach Start-ups, die dieses Ziel mit ihren Erfindungen oder Geschäftsmodellen unterstützen. Inhaltliche Schwerpunkt können u.a. auf Produktionstechnologien mit minimierten Umweltauswirkungen, der Trennung von Abfallströmen, Abfalllogistik, Wiederverwendungsmodellen, neuartigen Recyclingtechnologien oder Servicemodellen liegen.

Der Branchenfokus von Circular Valley liegt auf Elektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Batterien und Fahrzeugen, Verpackungen, Kunststoffen, Textilien, Bauwesen und Gebäuden, Möbeln, hochwirksamen Zwischenprodukten (Stahl, Zement, Chemikalien), Lebensmitteln, Wasser und Nährstoffe.

Start-ups können sich bis zum 31. März 2021 über ein Online-Formular bewerben. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gerd Altmann auf Pixabay
Seite teilen