Inhalt anspringen

Aktuelles | 08.02.2022

NRW-Netzwerk für Klimaschutz und Resilienz in Unternehmen gestartet

Zentrales Ziel des Kompetenznetzwerks ist die Stärkung der Klimaanpassung von und durch Unternehmen in NRW.

Der Klimawandel ist durch Hitzewellen und Starkregenereignisse auch in NRW deutlich spürbar geworden. Für Unternehmen aus der Region, die sich besser an die klimatischen Veränderungen anpassen möchten, gibt es eine neue Anlaufstelle: das Kompetenznetzwerk Klimaanpassung & Unternehmen.NRW. Ziel des Netzwerkes ist, Unternehmen bei ihren Bemühungen um Klimaresilienz zu unterstützen.

Dafür werden über das Netzwerk auch Unternehmen identifiziert, die Anpassungstechnologien- und lösungen bereitstellen und als beispielhafte Vorreiter die regionalen Aktivitäten rund um Klimaanpassung sichtbar machen. Um hilfesuchende und lösungsanbietende Unternehmen zu vernetzen, wird eine Plattform mit entsprechenden Beratungs-, Austausch- und Informationsangeboten geschaffen.

Anbietende Unternehmen aus der Klimaanpassungswirtschaft profitieren durch die erhöhte Sichtbarkeit ihrer Kompetenzen und dem Kontakt zu potenziellen Neukunden. Als angebotene Lösungen bieten sich z.B. folgende Themen an: intelligentes Regenwassermanagement, hitze- und dürreresistente Arten in der Landwirtschaft, sturm- und flutgeschützte Konstruktionsmethoden sowie Früh- und Vorwarnsysteme zum Schutz vor extremen Hitzetagen.

Hilfesuchende Unternehmen werden dabei unterstützt, sich besser an den Klimawandel anzupassen und Risiken für den eigenen Standort oder die Wertschöpfungsketten zu minimieren, sodass sie sich letztlich resilienter aufgestellen können. Neben Selbstchecks werden Dialogreihen und Best-Practice-Beispiele zur Orientierung angeboten.

Das Netzwerk wird im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV NRW) aufgebaut und geleitet durch die Prognos AG, die Rebel Deutschland GmbH, die VDI TZ GmbH und die Projektgesellschaft EPC.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gerd Altmann auf Pixabay

Auch noch interessant

Seite teilen