Inhalt anspringen

Aktuelles | 18.08.2022

Weiterbildung für nachhaltige Arbeitsprozesse

Das geförderte Programm "GEKONAWI" vermittelt Wissen, damit Unternehmen ihre Arbeitsprozesse ressourcen- und energieeffizienter gestalten können.

Die Fortbildung richtet sich sowohl an Führungskräfte wie auch an Auszubildende bzw. Ausbilder*innen aus dem kaufmännischen Bereich.   

Darin werden Wissen und Instrumente zur Umsetzung einer nachhaltigen Transformation im Unternehmen vermittelt. Wie kann unnötiger Ressourcen- und Energieverbrauch aufgedeckt werden? Wie können Arbeitsprozesse nachhaltig gestaltet werden? Wie können Beschäftigte entsprechend qualifiziert werden? Mit dem neuerworbenen Wissen sollen die Teilnehmer*innen befähigt werden, das betriebseigene Geschäftsmodell zu optimieren und das Thema Nachhaltigkeit in sämtlichen Abteilungen zu integrieren.

Der zeitliche Aufwand für die Fortbildung wird mit ca. 20 Stunden gerechnet. Darin enthalten sich zwei Workshop-Tage in Präsenz sowie Vor- und Nachbereitungen mithilfe von Online-Materialien.

Das Weiterbildungsangebot „GEKONAWI“ wird von der Neuen Effizienz in Zusammenarbeit mit der Helmut-Schmidt Universität und der WBS Training AG durchgeführt.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesinstitut für Berufsbildung und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das Besondere: Die Fortbildungsteilnehmer zahlen keinen festen Betrag, sondern bestimmen den Wert der Fortbildung selbst.  

Bei Interesse können Unternehmen sich bei der Neuen Effizienz über das Programm informieren. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • StockSnap auf Pixabaxy
Seite teilen